Nachwuchs beim Muffelwild

Der Frühling steht vor der Tür, die Natur erwacht zu neuen Leben und neues Leben hält Einzug im Wildgehege Herborn. So gab es am 19. März Nachwuchs beim Muffelwild!

Wie würde es im Krankenhaus nun heißen: Mutter und Kind sind wohl auf, und freuen sich auf Euren Besuch ?
Der oder die Kleine – so genau können wir das noch nicht sagen – wird nun circa vier wochenlang von der Mutter mit Milch versorgt. Danach ist das junge Mufflon Lamm in der Lage sich selbst zu ernähren.

Kommt vorbei und schaut euch den jüngsten Bewohner des Wildgehege Herborn an.

Bilder von unserem Nachwuchs gemacht?

Ihr habt schöne Bilder von unserem Nachwuchs gemacht? Dann nichts wie her damit ?
Wir freuen uns auf Eure Einsendungen!

Es gibt mehrere Kommentare zu diesem Beitrag

    Barbara Moos schrieb am 24. März 2018 um 11:31 Uhr :

    Hlo, ist es bei Euch möglich, im Elektrorollstuhl alles zu erreichen?? Barrierefrei?? Ueber eine kurze Antwort wuerde ich mich freuen. Liebe Grüße, BarbaraMoos, Wetzlar

      Christian schrieb am 24. März 2018 um 13:52 Uhr :

      Hallo Frau Moos,

      alle unsere Wege sind geschottert. Wenn Sie am Aussichtsturm Dillblick parken, müssen Sie auch keine großen Steigungen überwinden.
      Viele Grüße
      Ihr Team vom Wildgehege Herborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, auch wir verwenden Cookies. Nicht bei unseren Tieren, aber dafür, dass diese Webseite so läuft wie sie soll.
Wenn Du auf der Seite weitersurfen möchtest, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos.