Michael Griebel

Ich bin Michael Griebel, Baujahr `66, Koordinator vom Rotwildgehege und schon von Anfang an im Verein dabei. Ich kümmere mich, zusammen mit meiner Frau und zwei Männern aus dem Verein um das Rotwildgehege. Das heißt, ausmisten, füttern und die Gehege aufräumen, sodass sich die Tiere und auch die Besucher wohlfühlen. HeuNach dem Zaun schauen wir auch, dass auch keines der Tiere auf die Autobahn laufen kann. Es gibt aber noch viel mehr zu tun. Wir haben schon viele Arbeitseinsätze gehabt und es macht wirklich sau viel Spaß. Es ist zwar manchmal etwas anstrengend, aber das die Sache wirklich wert.

Auch letzten Samstag ging es wieder ins Rotwildgehege zum Ausmisten.

Außerdem helfe ich auch noch beim Umbau und der Neugestaltung des Eselgeheges mit. Dort wird das Gehege noch etwas größer gepflastert. Hier wartet viel Arbeit auf uns, aber mit allen Beteiligten werden wir die Umbauaktion auch bewältigen.

Ach ja, ich kümmere mich auch noch zusammen mit Friedhelm Immel und Sebastian Richter um die Futterautomaten. Also auffüllen, schauen das sie funktionieren und wenn mal eine Störung auftritt, kleinere Reparaturen durchführen.

Michael mit seiner Frau Kerstin bei einem Arbeitseinsatz

Alles in Allem eine großartige und sinnvolle Sache. Man kommt raus an die frische Luft und quatscht mit den Kollegen. Wir haben eine großartige Zeit im Wildgehege! Und das tollste ist, es kann jeder mitmachen, der Lust hat.

Also ich würde sagen, bis demnächst. Sei es als Besucher oder vielleicht als Helfer. Wenn ihr Lust bekommen habt, einfach melden. Wir freuen uns auf Jeden!

Euer Michael und das Team vom Rotwildgehege!

Ja, auch wir verwenden Cookies. Nicht bei unseren Tieren, aber dafür, dass diese Webseite so läuft wie sie soll.
Wenn Du auf der Seite weitersurfen möchtest, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos.